Überschwemmung: Wenn das Wasser von der Straße kommt

Überschwemmung durch Starkregen

Eine Überschwemmung kann viele Ursachen haben. Meistens geht ihr ein sintflutartiger Regen voraus, ein so genannter Starkregen. Wenn die Straße aufgrund dessen zum Fluss wird, kann dies in ungünstigen Fällen zu einem massiven Wasserschaden führen. Wie im nebenstehenden Bild zu sehen ist, stand das Wasser im vorliegenden Schadensfall auf der Straße und trat von hier aus ans Haus heran. Infolgedessen war das Haus bis zur im Gartenbereich liegenden Terrasse umflutet. Das Überschwemmungswasser versickerte dann im hausnahen Bodenbereich und drang durch die Kellerwände hindurch in eben diesen ein. Dort führte das Wasser zu Nässeschäden an den Kellerwänden.

Kanalisation begünstigt Überschwemmung

Auch bei solchen, auf den ersten Blick offensichtlichen Fällen lohnt sich manchmal durchaus die Begutachtung durch einen Sachverständigen. In dem vorliegenden Fall konnte unser Gutachter die Ursache in einer versagenden Straßenentwässerung und einer falsch dimensionierten Kanalisation finden.

<< zurück